Phyto- & Mykotherapie

Die Pflanzenheilkunde und die Behandlung mit bestimmten Pilzen gehört zu den ältesten Heilverfahren überhaupt. Aus der Antike und dem Mittelalter haben vor allem arabische und chinesische Gelehrte einen reichhaltigen Arzneimittelschatz aus der Natur hinterlassen.

Viele wissenschaftliche Studien haben die Wirkung zahlreicher Pflanzen und Pilze bestätigt.

Beispielhafte Einsatzgebiete

  • Infektanfälligkeit

  • Wunden

  • Atemwegserkrankungen

  • Schlafstörungen

  • Erschöpfung

  • Verdauungsprobleme

  • Hautkrankheiten

  • Menstruationsbeschwerden

  • Arteriosklerose

  • erhöhte Cholesterinwerte

  • Allergien

  • Bluthochdruck

  • Durchblutungsstörungen

Phytotherapie